Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Buchung
Einzelgäste können online, schriftlich oder per fax buchen.

Bei Online-Buchungen gelten die online übermittelten Daten des Reisenden, als rechtsverbindlich. Das heißt die Buchung wird durch die  Absendung des Buchungsformulares und erst ab dem Erhalt der Buchungsbestätigung wirksam. 

Die Buchungsbestätigung erfolgt per E-Mail (hierbei handelt es sich nicht um die Kopie des Buchungsformulares).

Eine Buchungsbestätigung kann nach Bedarf auch schriftlich per Post bzw. per Fax folgen. Die Zimmer werden nur an Gäste mit gültigem Reisepass/Personalausweisses vergeben. Bei Gruppen reicht die Vorlage des Personalausweises bzw. Reisepasses eines Gastes.

 

Folgende Zimmer kann man buchen: Einzelzimmer, Doppelzimmer und Doppelzimmer mit Etagenbett, Vierbettzimmer oder Mehrbettzimmer mit 6 Schlafplätzen.

Je nach Verfügbarkeit unserer Einzelzimmer können unsere Gäste ohne Aufpreis in Zweibettzimmer untergebracht werden!

 

2.Stornierung
Die Regelung für Stornierungen durch Einzelgäste richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Online und telefonisch getätigte Buchungen können innerhalb von 24 Stunden nach Buchungsabschluss schriftlich widerrufen werden. Genauso hat das Hostel das Recht  eine Buchung binnen 24 Stunden nach Buchungsabschluss zu widerrufen! Eine spätere Stornierung der Buchung erfolgt nur über eine Stornogebühr von 80 % des Gesamtpreises. Erfolgt eine Absage des Gastes, die mindestens drei Tage vor Reiseantritt liegt oder reist der Gast erst gar nicht an, ist der
volle Aufenthaltspreis zu bezahlen.

 

3.Bezahlung
Alle Leistungen des Hotels sind bei Anreise vollständig in bar zu bezahlen. Bei Überweisungen muß der Betrag vor der Anreise auf dem Konto gutgeschrieben sein, Belege, dass Überweisungen vorgenommen wurden, können nicht als Bezahlung akzeptiert werden. Bei Gruppen ab 4 Personen und Buchungen ab einem Gesamtwert von € 100,00 ist eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Aufenthaltspreises auf unser Konto zu überweisen. Diese muss 2 Wochen nach Erhalt der Buchungsbestätigung geleistet werden, bei kurzfristigeren Buchungen spätestens 2 Wochen vor Anreise. Ggf. anfallende Überweisungsgebühren gehen zu Lasten des Einzahlers.

 

4. Umbuchung

Bei der Nichtverfügbarkeit des reservierten Hotels oder im Falle der höheren Gewalt, behält sich dieses die Möglichkeit offen, den Kunden über den gesamten oder teilweisen Aufenthalt in einem Hotel derselben Kategorie mit identischen Dienstleistungen unterzubringen. Die eventuellen zusätzlichen Kosten werden vom Hotel getragen, in dem die Reservierung ursprünglich getätigt wurde.

 

5.Haftung
Wer Schäden am Gebäude oder Inventar verursacht, haftet dafür im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere auch Begleitpersonen und Veranstalter). Diebstahl und vorsätzliche Sachbeschädigung werden unverzüglich zur Anzeige gebracht.
Außerdem behalten wir uns das Recht vor, die Buchung zu stornieren und Gäste zum sofortigen, ersatzanspruchslosem Verlassen des Hostelgebäudes aufzufordern! Bei Abreise von Gruppen wird eine Begehung der Zimmer durch das Hauspersonal durchgeführt. Ersatz für eventuelle Beschädigungen und für verlorengegangene Schlüssel wird in Rechnung gestellt und ist bei Abreise in bar zu bezahlen. Für Kraftfahrzeuge und Fahrräder, die auf dem Gelände des Objekts abgestellt werden, übernimmt das City Hostel keine Haftung. Die Gastdaten einschließlich der Passnummer, die bei Reiseantritt vor Ort angegeben werden, dienen zur Haftbarmachung bei evtl. Schäden.

Eine Weiterleitung des Zimmers kann nach Absprache dennoch erfolgen!

 

 

Hausordnung des City Hostels
Damit das Zusammenleben mit allen Gästen reibungslos funktioniert, müssen einige Regeln unbedingt eingehalten werden:

 

1.) Nachtruhe

Ab 22 Uhr ist in allen Räumen des Hostels Zimmerlautstärke einzuhalten. In den Mehrbettzimmern auf Wunsch auch nur eines Gastes bitte Licht aus und Ruhe. Auch auf den Gängen, der Terrasse und im Treppenhaus bitte ruhig verhalten.

 
2.) Entwenden von Hosteleigentum
Sollte ein Gast fälschlicherweise Hosteleigentum, wie beispielsweise Handtücher, als eigenes gesehen und eingepackt haben, bitten wir um sofortige Benachrichtigung ansonsten werden diese in Rechnung gestellt.
 

 

3.) Rauchen
Das Rauchen im gesamten Hostel ist strengstens untersagt.

Das Rauchen ist nur außerhalb des Hotels oder auf unserer Terrasse gestattet!

Bei Zuwiderhandlung werden unverzüglich 50,00 € in Rechnung gestellt! Sollte es durch Zigarettenrauch zu Renovierungsarbeiten kommen, trägt diese Kosten der Schadensverursacher!

Ebenso werden die Verlusttage der Weitervermietung des Zimmers in Rechnung gestellt!

Erfolgt das Rauchen trotz Ermahnung, so muss der Gast das Zimmer räumen und das Hotel nach Aufforderung unverzüglich und ersatzanspruchslos verlassen.

 

4.) Beschädigung, Verschmutzung, Schlüsselverlust
Bei Beschädigung, grober Verschmutzung jeglicher Art oder Schlüsselverlust, bitten wir um sofortige Benachrichtigung, um den Schaden umgehend beheben bzw. ersetzen zu können!

Außerdem ist es das Hostel berechtigt, dem Gast die Reparaturkosten oder Kosten für die Sonderreinigungen nachträglich in Rechnung zu stellen!

Grobe Verschmutzungen werden ab 25,00 € in Rechnung gestellt! Neuanschaffungen ab 40,00 €.

4.1 Schlüssel im Zimmer vergessen

Wird der Schlüssel im Zimmer vergessen fällt eine Anfahrtspauschale wie folgt an:

In der Zeit von 16:00 Uhr-22:00 Uhr, 15,00 €

In der Zeit von 22:00 Uhr- 08:00 Uhr, 40,00 €

 

5.) Die Unterbringung von Personen
Das Empfangen von Personen auf den Zimmern ist nur unter Rücksprache mit den Hostelbesitzern möglich. Führt es zu einer Unterbringung einer unangemeldeten oder mehreren Person/en, wird der Beherbergungsvertrag sofort aufgehoben bzw. gekündigt. Die Pflicht des Gast zur Bezahlung der gebuchten Übernachtungen bleibt bestehen, zudem fallen zusätzliche Kosten für weitere Personen mit sofortiger Wirkung an. Bei vorherigem Auschecken oder sieht sich ein Gast gezwungen vor dem Abreisetag das Hotel zu verlassen, bleiben die gebuchten Kosten bestehen und werden nicht zurückerstattet! Nur bei einem längeren Aufenthalt ,ab fünf Tage, und vorzeitigem auschecken, können die restlichen Buchungstage ab dem dritten Tag, abzüglich einer Einbehaltungsgebühr, zu 60 % zurückerstattet werden.


6.) Haustiere
Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet!


→ Erfolgt in den oben genannten Punkten, ein absichtlicher Regelverstoß, werden wir die dadurch entstandenen Kosten  in Rechnung stellen .

Bei Diebstahl und vorsätzlicher Sachbeschädigung, werden wir diese zusätzlich durch eine polizeiliche Anzeige geltend machen!

 

 

Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestandteile der vorliegenden Geschäftsbedingungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestandteile unberührt.